Ausflug in den Europa-Park
Drucken E-Mail

Nervenkitzel und Adrenalin pur beim diesjährigen Ausflug in den Europa-Park! An einem Tag nahezu den ganzen Kontinent bereisen – das geht nur in Deutschlands größtem Freizeitpark in Rust.

Der Jahresausflug des Spielmannszugs führte am letzten Ferienwochenende in den Europa-Park!
Mit Zelt und Verpflegung hieß es am Freitagabend Abfahrt in den Europapark. Kurz nach Einbruch der Dämmerung am Camp-Resort angekommen galt es dann, mit voller Mannschaftsstärke unsere Schlafstätte aufzubauen. Ein paar geübte Handgriffe und eine satte Stärkung später konnte dann der gemütliche Teil des Abends beginnen.

Am Samstag wurden dann nach kurzem Frühstück die Rucksäcke für den Tag gepackt. Pünktlich zur Parköffnung betraten wir das Gelände und konnten in kleinen Gruppen den Park erkunden. Ob bei atemraubenden Achterbahnen, rasanten Karussells oder eher ruhigen Fahrgeschäften – es kam jeder voll auf seine Kosten. Nach einer gemeinsamen Mittagspause ging die Reise weiter durch die aufwändig gestalteten europäischen Themenbereiche. Auch das Wetter meinte es gut mit uns und zeigte sich zeitweise sogar von seiner Sonnenseite. Wie anstrengend ein Tag im Freizeitpark sein kann, war abends so manchem anzumerken. Beim gemeinsamen Pizzaessen wurde der Tag dann nochmals Revue passieren lassen.

Nach dem Frühstück und Zeltabbau am Sonntag stand dann die Rückreise nach Kehlen an. Schon auf der Fahrt waren sich alle Musiker einig: Toller Ausflug! Unbedingt wieder!

Ausflug in den Europa-ParkAusflug in den Europa-ParkAusflug in den Europa-ParkAusflug in den Europa-ParkAusflug in den Europa-Park